7 Millionen Kilometer im Dienst für Mobilität und Teilhabe

Gewinnsparen im Dienst für einen guten Zweck

Gewinnsparen im Dienst für einen guten Zweck

 

Die Volks- und Raiffeisenbanken haben am 17. Juli 2019 auf Schloss Solitude 115 Fahrzeuge für den guten Zweck gespendet. Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat als Schirmherr des Projekts „VRmobil“ symbolisch die Fahrzeugschlüssel übergeben. 300 Gäste waren anwesend, als auch die Jugendhilfe der Ev. Brüdergemeinde Korntal einen Schlüssel bekam. Die Fahrzeuge der „VRmobil“-Flotte stehen drei Jahre zur Verfügung. Sie werden in dieser Zeit insgesamt 7 Millionen Kilometer für die Kinder und Jugendlichen unserer Jugendhilfe und anderen unterwegs sein.

 

Zurück

Archiv