Am kommenden Sonntag: TV-Auftritt der Mutter-Kind-Wohngruppe in der ARD

Am kommenden Sonntag: TV-Auftritt der Mutter-Kind-Wohngruppe in der ARD

Die Einrichtung der Diakonie der Ev. Brüdergemeinde Korntal wurde mit über 110.000 Euro von der Deutschen Fernsehlotterie gefördert

K o r n t a l / 26. November 2015 – „Klappe, die letzte – alles im Kasten!“ Das war der Drehtag für die Clips der Deutschen Fernsehlotterie in der Mutter-Kind-Wohngruppe im Kinderhaus Saalstraße Korntal im November. Mit über 110.000 Euro hat die Deutsche Fernsehlotterie diese im Landkreis Ludwigsburg einmalige Einrichtung für junge Mütter bezuschusst. Die Mutter-Kind-Wohngruppe wird von der Jugendhilfe Korntal getragen, die wiederum zur Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal gehört. Einen Tag lang dauerte der Dreh. Drinnen und draußen wurden Aufnahmen gemacht, die die Arbeit der Mutter-Kind-Wohngruppe vorstellen. Drehort war neben dem Kinderhaus auch das Hoffmannhausgelände der Jugendhilfe, wo der therapeutische Reitbereich einbezogen wurde. Die beiden Clips – eine längere und eine kürzere Version – werden am 1. Advent, Sonntag, 29. November in der ARD um 18.49 Uhr und unmittelbar vor der Tagesschau um 19.59 Uhr zu sehen sein. Angeschaut werden können die Filme anschließend auf dem youtube-Kanal der Deutschen Fernsehlotterie unter www.youtube.com/user/ARDFernsehlotterie.

Foto: Deutsche Fernsehlotterie

Zurück

Archiv