Eidechsenburg auf dem Schulbauernhof

Am Freitag, 11.10.2019 starteten Jugendliche der Sozialpädagogischen Integrationshilfe (SIH) der Jugendhilfe Korntal mit dem Bau einer Eidechsenburg auf dem Schulbauernhof Zukunftsfelder.

Um 8.00 Uhr fuhr die Baumannschaft gemeinsam von der Jugendhilfe Korntal zum Schulbauernhof. Dort angekommen erwartete die Jugendlichen bereits ein Bagger, den die Firma Wacker Neuson aus Möglingen für diese Aktion zur Verfügung gestellt hatte. Das Baumaterial für die Eidechsenburg spendete Firma Veith, Garten- und Landschaftsbau aus Korntal.

Mit dieser tollen Ausstattung konnte der Bau der Eidechsenburg starten. Zunächst wurde ein 120 cm tiefes und ca. 200 cm breites Loch ausgehoben und mit verschiedenen Schichten aus Sand, Rindenmulch, Kies und Steinplatten befüllt. Dort können sich die Eidechsen ansiedeln und in den unterirdischen Gängen Unterschlupf finden, um Eier abzulegen. Sie finden sogar genug Platz für ein Sonnenbad auf den Sandsteinen.

Bei all der Arbeit hatten die Jugendlichen dennoch genügend Zeit, sich selber bei schönstem Herbstwetter zu sonnen. Und sie genossen die Mittagspause um zu grillen. An diesem Tag konnten alle viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

Die SIH Korntal bedankt sich herzlich für die großartige Unterstützung bei der Firma Wacker Neuson, der Firma Veith – Garten- und Landschaftsbau und bei Uwe Hermann von der Haustechnik der Jugendhilfe Korntal.

Zurück

Archiv