Vorübergehend neues Zuhause gefunden

Vorübergehend neues Zuhause gefunden

Unsere Soziale Gruppenarbeit (SGA) in Bietigheim-Bissingen feiert Einweihung neuer Räumlichkeiten

Endlich ist es soweit: Im neuen Gebäude der SGA in Bietigheim-Bissingen - in der Geisinger Straße - sind alle Zimmer eingerichtet, der Garten vorbereitet und die Kinder fühlen sich bereits pudelwohl. Am Freitag, dem 28. September 2018 waren Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen sowie Vertreter der Stadt, der Schulen und des Jugendamts, welches das Angebot finanziert, eingeladen. Gemeinsam wurden der gelungene Umzug und die Einweihung der neuen Räumlichkeiten gefeiert.

Nach zwei Liedbeiträgen der Kinder bedankten sich Herr Kapp (Bereichleitung Jugendhilfe Korntal, Herr Friz (Gesamtleitung Jugendhilfe Korntal), Herr Kölz (Bürgermeister der Stadt Bietigheim-Bissingen) und Frau Gänzle (Fachleitung Jugendhilfe Korntal) beim SGA-Team für den Einsatz im Umzug. Betont wurde, wie schwierig die Suche nach neuen Räumlichkeiten für die SGA war und ist, die nach 13 Jahren den ursprünglichen Ort an der Waldschule verlassen musste. Einerseits ist man froh über die jetzt gefundenen vorübergehenden Räumlichkeiten, andererseits ist es schade, dass nun aufgrund Platzmangels lediglich 15 statt wie vorher 18 Kindern betreut werden können – das deckt nicht den Bedarf des Jugendamts beziehungsweise der Kinder. Die Suche nach passenden, vor allem größeren Räumen geht weiter – wir freuen uns über jeden Hinweis.

Die Gäste der Einweihungsfeier konnten nach Sektempfang und Buffet die Räume in einer Führung besichtigen und eine Diashow mit Fotos der SGA genießen, ein Zauberer zeigte seine Tricks und die Kinder konnten die Sportgeräte im Garten austesten.

Ein gelungener Start ins neue Zuhause der SGA in Bietigheim-Bissingen!

Zurück